Morgen halte ich eine Rede über das Familienstärkungsgesetz im Deutschen Bundestag

Morgen halte ich eine Rede über das Familienstärkungsgesetz im Deutschen Bundestag

Morgen halte ich eine Rede über das Familienstärkungsgesetz im Deutschen Bundestag. In der ersten Lesung des Gesetzes werde ich über die Verbesserungen beim Kinderzuschlag sowie beim Bildungs- und Teilhabepaket sprechen. Als Berichterstatter und Mitverhandler will ich mich im weiteren parlamentarischen Verfahren dafür stark machen, dass mehr Alleinerziehende und Familien diese Leistungen kennenlernen und in Anspruch nehmen. Außerdem ist es mir wichtig, dass bürokratische Hemmnissen abgebaut werden und der Kinderzuschlag digital wird.

Weiterlesen

Vielen Dank für Euren Einsatz!

Vielen Dank für Euren Einsatz!

Anlässlich des europäischen Tages des Notrufes, freue ich mich besonders, dass es der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gelungen ist, die Mittel für die Ausstattung unserer Feuerwehren für den ergänzenden Katastrophenschutz im Bundeshaushalt, für die kommenden Jahre, um zusätzliche 100 Millionen Euro aufzustocken. Damit stellen wir sicher, dass unsere Einsatzkräfte bei einem Notruf mit den richtigen Geräten ausrücken können. Vielen Dank für Euren Einsatz!

Weiterlesen

Interessant und aufschlussreich waren die 18. Solartage der Firma Ahrens im Bückeburger Rathaussaal

Interessant und aufschlussreich waren die 18. Solartage der Firma Ahrens im Bückeburger Rathaussaal

Interessant und aufschlussreich waren die 18. Solartage der Firma Ahrens im Bückeburger Rathaussaal. Gute Gespräche mit den Vertretern der Bürgerenergiewende Schaumburg, Dieter Ahrens und weiteren Vertretern der erneuerbaren Energienbranche über aktuelle Herausforderungen, Klimaschutz und Innovationen in und aus Deutschland. Der Besuch hat sich jedenfalls gelohnt.

Weiterlesen

Freisprechung von insgesamt 58 Junggesellinnen und Junggesellen

Freisprechung von insgesamt 58 Junggesellinnen und Junggesellen

Heute konnte die Kreishandwerkerschaft Diepholz/Nienburg insgesamt 58 Junggesellinnen und Junggesellen freisprechen. Als stellv. Landrat durfte ich die herzlichsten Glückwünsche aussprechen. Gratulation auch an die drei besten Prüflinge Michelle Dresen, Nico Tönsing und Jan Funke, die mit Geldpreisen ausgezeichnet wurden. Alle drei haben den Beruf des Metallbauers erlernt. Das war heute ein sehr feierliches Ambiente im Wesersaal in Nienburg. „Handwerk hat goldenen Boden“ – so sagt es ein altes Sprichwort und dafür braucht es eben auch junge Menschen, die bereit sind ein Handwerk zu erlernen. Ferner müssen wir dafür sorgen, dass ein Meister genauso gleichwertig ist, wie ein Master.

Weiterlesen