100 JAHRE LICHTENHORST Der jüngste Ort …

100 JAHRE LICHTENHORST Der jüngste Ort Niedersachsens feierte kürzlich sein 100jähriges Jubiläum. 1919 hat Landrat von Woyna nach dem 1. Weltkrieg die Gründung von Lichtenhorst auf den Weg gebracht. Heute leben am Rande des Lichtenmoores 380 Menschen, die sich dort nicht nur wohlfühlen, sondern auch richtig anpacken können. Was dieser kleine Ort, der zu meiner Heimatgemeinde Steimbke gehört, auf die Beine gestellt hat, ist wirklich beeindruckend gewesen. Dem Heimatverein Lichtenhorst und all seine Mitstreitern sowie allen Lichtenhorstern, kann man nur Danke für zwei unvergessliche Tage sagen. Lichtenhorst: nicht nur lebens- sondern auch liebenswert 😊