24 Stipendienplätze zu vergeben!

Civil Academy qualifiziert junge Engagierte für die Umsetzung ihrer gesellschaftlichen Projektidee

Der heimische CDU Bundestagsabgeordnete Maik Beermann (CDU) macht auf die Möglichkeit zur Teilnahme an der Civil Academy aufmerksam:

Noch bis zum 25.11.2018 können sich junge Leute zwischen 18 und 29 Jahren um einen Platz im Stipendienprogramm Civil Academy bewerben. Angesprochen sind alle, die Projektideen haben, um unserer Gesellschaft auf die Sprünge zu helfen und sie zu bereichern. Egal, ob Umweltschutz, Anti-Rassismus-Projekte oder Vorhaben für Vielfalt und Demokratie, Projekte aus Kultur, Sport, Nachbarschaft, Bildung oder jedem anderen Thema zur Umsetzung im In- und Ausland, hebt Beermann den Kern der Academy hervor.

Die Civil Academy unterstützt, begleitet und schult junge Engagierte, die schon eine Idee haben, aber nicht wissen, wie sie starten sollen. An drei Workshop-Wochenenden treffen sie auf Profi-Trainer*innen und Coaches aus Unternehmen und Zivilgesellschaft und tüfteln als Stipendiaten-Team gemeinsam an ihren Projektideen. Geboten werden Antworten auf Fragen rund um Projektstart, Finanzierung, Öffentlichkeitsarbeit, Kooperationen und Strategien. Die Teilnahme ist kostenlos. Seminartermine und weitere Informationen finden sich auf www.civil-academy.de