65 Jahre Bundeswehr

Heute wird die Bundeswehr 65 Jahre alt: Am 12. November 1955 ernannte der damalige Bundesminister für Verteidigung, Theodor Blank, die ersten 101 Soldaten der neu geschaffenen westdeutschen Streitkräfte. Dieser Tag gilt seither als Geburtsstunde der Bundeswehr.

Seit 1955 verteidigen damit unsere Soldaten und Soldatinnen unsere Freiheit, unsere Verfassung und unsere Grundwerte. Sie leisten Dienst unter Einsatz des eigenen Lebens, für unser Land und unsere Sicherheit.
Die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr leisten auch Herausragendes im zivilen Krisenfall und Katastrophenschutz, im In- und Ausland. Aktuell unterstützen sie beispielsweise die Gesundheitsämter beim Kampf gegen Corona.

Wir danken Euch!

Tagged with: