788.000€ für den Sport in Rinteln

 
Die Arbeitsgemeinschaft Rintelner Sportvereine wünscht sich bereits seit Jahren einen Kunstrasenplatz und eine Kunststofflaufbahn am Schul- und Sportzentrum an der Burgfeldsweide.
 
Ich freue mich sehr, dass die Stadt Rinteln heute einen sehr großen Schritt zur Erfüllung dieser Wünsche gegangen ist: Soeben hat der Haushaltsausschuss des Bundestages eine Förderung des Sportparks mit 788.000 Euro beschlossen!
Im Rahmen des Förderprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ konnte das Projekt nun eine außerordentlich große Förderung aus dem Bundesetat erhalten.
 
Erst kürzlich habe ich mich über dieses Projekt und den Wunsch des NFV-Schaumburg nach einer Förderung noch mit dem NFV-Vorsitzenden Reinhard Stemme ausgetauscht. Ich freue mich, dass hier nun durch die Kollegen im Haushaltsausschuss so schnell Abhilfe geschaffen werden konnte. In Sport und Jugend investierte Steuergelder sind eine Investition in den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft und werden junge und ältere Sportler in Rinteln über Jahrzehnte begeistern.
Tagged with: