Manchmal hilft es, sich vorher zu informieren

 Vielen Dank Albert Stegemann für die Klar- und Richtigstellung dieser Falschbehauptungen der Kollegin Conrad aus der FDP Bundestagsfraktion!

Albert Stegemann fühlt sich stocksauer:
Liebe Frau Konrad,
die faire politische Auseinandersetzung und der Wettbewerb um die besten Ideen sind die Grundlage unserer Demokratie und die Grundausstattung eines jedes Demokraten.
Falschaussagen, Irreführungen und den Bürgerinnen und Bürgern bewusst Sand in die Augen zu streuen, wie Sie es gerade machen, sollten nicht zur DNA der FDP gehören.
Also bleiben Sie doch bitte bei den Fakten:
1. Es findet eine öffentliche Anhörung statt. Am 19.04.2021 von 14.00 – 16.00 Uhr. Sofern Sie es noch nicht wussten: https://www.bundestag.de/…/oeffentliche_anhoerungen…
Auch die FDP ist dazu sehr herzlich eingeladen.
2. Es gibt keine wie von Ihnen beschriebene „Gutsherrenart“ im Gesetzgebungsprozess, sondern ein ganz normales Gesetzgebungsvorhaben unter Einbindung des Bundesrates und des Bundestages.
3. Die Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung wird, das müssten Sie eigentlich wissen, gar nicht erst im Bundestag behandelt, sondern ausschließlich im Bundesrat. Ich bin gespannt wie sich hier die FDP, die auch an Landesregierungen beteiligt ist, positioniert.
Liebe Frau Konrad, ich unterstelle Ihnen jetzt nicht, dass Sie Ihre Falschaussagen wissentlich gemacht haben, aber vielleicht recherchieren Sie in Zukunft doch bitte vorher kurz oder fragen einfach nochmal nach.
Viele Grüße
Albert Stegemann

Tagged with: