Besichtigung der Tischlerei Branning

Auf meiner Zuhörtour war ich heute in Müsleringen unterwegs und habe mir dort den Tischlereibetrieb von Heinrich Branning angeschaut. Auch sein Sohn Hinrich war mit von der Partie. Die Tischlerei Branning bringt seit 1900 Holz in Form – so lautet auch das Motto des Handwerksbetriebes. Mit technischem Know-how erfolgt eine Komplettbearbeitung individueller Kleinserien- und Einzelfertigung von Möbelteilen und Innenausbaukomponenten in dem CNC-Bearbeitungszentrum. Zu den Referenzen gehört sogar das Englische Königshaus. So wurden Türbogen für den Buckinghampalast und ein Polopokalschrank für Prinz Charles in Müsleringen angefertigt. Unser Handwerk gehört zur Mitte unserer Gesellschaft. Durch Kompetenz, Ideen und Verlässlichkeit konnte sich die Tischlerei Branning zur zweitgrößten im Landkreis Nienburg entwickeln. Ich wünsche für die Zukunft alles Gute.

Stichworte: