Bessere Ausstattung für den Katastrophenschutz, …

Bessere Ausstattung für den Katastrophenschutz, die Belastung der Feuerwehr auf der A2, die Förderung des Ehrenamtes und der Jugend sowie Gewalt gegen Einsatzkräfte waren nur einige der Themen, mit denen ich meinen regelmäßigen Austausch mit dem Kreisfeuerwehrkommando in der FTZ in Stadthagen fortgesetzt habe. Nicht abschaltbare Abstandssensoren in LKW und mehr Polizeikontrollen wünscht man sich für die Verbesserung der Sicherheit auf der A2. Jeder Einsatz ist auch eine psychische Belastung für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte und gebührt daher voller Respekt und Anerkennung. Bei der Gewalt gegen die Einsatzkräfte müssen wir schauen ob unsere kürzlichen Verschärfungen im Strafrecht greifen und andernfalls nachsteuern. Ich danke für diesen offenen und konstruktiven Austausch!