Besuch bei riha WeserGold in Rinteln

Gemeinsam mit einigen Kreisvorstandsmitgliedern der CDU Schaumburg, haben wir uns heute ein wirklich tolles und innovatives Unternehmen in Rinteln angeschaut. 1934 wurde die Firma riha Wesergold von Richard Hartinger gegründet und wird nun in dritter Generation von Richard Hartinger jun. geführt. Weltweit – unter anderem in Polen, Spanien und Costa Rica – sind bei riha Wesergold 2200 Menschen beschäftigt. Das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 600 Mio. Euro gehört damit zu den führenden Erfrischungsgetränkeproduzenten Europas. Beeindruckend hierbei ist, dass es immer noch ein Familienunternehmen ist. Aber auch ein solches Unternehmen hat natürlich klare Aussagen zur Politik. Die Energiekosten sind in der letzten Zeit aufgrund anziehender Energiepreise, EEG Umlage etc. um 2,5 Mio. € gestiegen. Das Unternehmen Wesergold wird aufgrund dessen nun ein eigenes Kraftwerkt bauen und dafür 10 Mio. € investieren. Ich bin beeindruckt von dieser Schaffenskraft, Innovation und der gleichzeitigen Verantwortung für die 2200 Mitarbeiter. Ich freue mich, dass es solch ein Unternehmen im meinem Wahlkreis gibt.