Bückeburger besuchen Berlin

Auf Initiative des Fraktionsvorsitzenden der CDU Bückeburg, Axel Wohlgemuth, haben mich 35 interessierte Mitbürger an meiner neuen Wirkungsstätte in Berlin besucht.

Im Gespräch mit den Gästen habe ich die Bedeutung des Treffens der Niedersächsischen Landesgruppe hervorgehoben, bei dem sich die niedersächsischen CDU-Bundestagsabgeordneten über die Inhalte und Positionen der bevorstehende Plenarwoche austauschen.

Neben den bundespolitischen Themen wurden ebenso aktuelle Themen mit bundespolitischer Relevanz aus Bückeburg angesprochen. Unter anderem sprachen wir über die Entwicklungen rund um die Modernisierung der Stiftskirche. Gemeinsam mit Axel Wohlgemuth werde ich diese Entwicklung konstruktiv begleiten.

Nach dem Gespräch erkundeten die Besucher den Reichstag, bevor sie ihre Heimreise in das Schaumburger-Land antraten.

Bückeburger in Berlin

Stichworte: ,