Heute habe ich den Bürgerinnen und Bürgern in …

Heute habe ich den Bürgerinnen und Bürgern in …

Heute habe ich den Bürgerinnen und Bürgern in Rehburg und in Lindhorst einen kleinen Ostergruß überreicht. Vielen Dank für die netten Gespräche und die Unterstützung der CDU Freunde vor Ort. Es hat wieder richtig Spaß gemacht und wir sind eben auch vor Ort, wenn keine Bundestagswahl ansteht 😊 Gefreut habe ich mich auch, dass in Lindhorst die gemeinsame Samtgemeindebürgermeisterkandidatin von Grünen und CDU, Steffi Sonnekalb-Unruh mit dabei war – viel Erfolg am 26. Mai 👍

Weiterlesen

„Bis Johanni nicht vergessen

„Bis Johanni nicht vergessen

„Bis Johanni nicht vergessen: sieben Wochen Spargel essen!“ Eine der schönsten Zeiten wurde heute wieder im Landkreis Nienburg eingeleutet. Durch die Niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Barbara Otte-Kinast, wurde die Spargelsaison feierlich eröffnet. Der Nienburger Spargel ist weit über die Grenzen des Landkreises für seinen guten Geschmack bekannt – davon durften wir uns heute auch wieder im Blattpavillon der Deula Nienburg überzeugen.

Weiterlesen

Tag 1 meiner Osteraktion hat richtig Spaß …

Tag 1 meiner Osteraktion hat richtig Spaß …

Tag 1 meiner Osteraktion hat richtig Spaß gemacht. Super schönes Wetter, gut gelaunte Leute, die sich auf Ostern freuen, nette aber auch kritische Worte von Bürgerinnen und Bürgern. In Rohrsen war Bürgermeisterkandidatin Bianca Wöhlke auch mit dabei. Vielen Dank an die Freunde der CDU Heemsen, Wietzen, Liebenau und Stolzenau für die Unterstützung vor Ort. Heute geht’s in Rehburg und Lindhorst weiter 💐 🐰🐣

Weiterlesen


„Kieken und Köpen“ 2019 in Großenvörde ist …

„Kieken und Köpen“ 2019 in Großenvörde ist …

„Kieken und Köpen“ 2019 in Großenvörde ist eröffnet. Als stellvertretender Landrat habe ich deutlich gemacht, wie wichtig es ist auf Regionalität zu achten und die heimische Wirtschaft zu unterstützen. Am Ende meines Grußwortes konnte ich auf eine kleine Plattdeutsche Einlage nicht verzichten 😊. „Kieken und Köpen“ findet dieses Jahr zum 36. Mal statt und ist mit mehr als 80 Ausstellern DIE Gewerbeschau im Südkreis des Landkreises Nienburg. Auch die wie immer humorvoll auf Plattdeutsch vorgetragene Einlage von „Die drei Weisen“ wurde wieder kräftig beklatscht und alle fragten sich im Vorfeld „Wat hebbt sei sik nu wohl wäer utklemüsert?“ Also, ein Besuch lohnt sich auch dieses Jahr wieder 😊👍

Weiterlesen

Kürzlich empfing ich, anlässlich des CDU/CDU …

Kürzlich empfing ich, anlässlich des CDU/CDU …

Kürzlich empfing ich, anlässlich des CDU/CDU Fraktionskongresses „Unsere Bundeswehr stärken, unsere Soldaten unterstützen – Eine Aufgabe für uns alle“, den General der Heeresfliegertruppe und Kommandeur des Hubschrauberausbildungszentrums der Bundeswehr in Bückeburg, Herrn Brigadegeneral Ott und den Kommandeur des Bataillon Elektronische Kampfführung 912, Herrn Oberstleutnant Mies von der Clausewitz Kaserne Langendamm, im Deutschen Bundestag. Anlässlich des Kongresses habe ich Vertreter der Bundeswehr aus dem Schaumburger Land und dem Landkreis Nienburg in den Reichstag eingeladen, um gemeinsam mit der Bundesministerin für Verteidigung, Frau Dr. Ursula von der Leyen, dem Bundesvorsitzenden des Deutschen BundeswehrVerbandes und Vertretern der CDU/CSU-Fraktion über Herausforderungen und Aufgaben unserer Soldatinnen und Soldaten zu debattieren. Im Gespräch mit General Ott, Oberst a.D. Holzhausen und Oberstabsfeldwebel Schöninger, aus dem Schaumburger Land, merkte ich an, dass das Weißbuch der Bundeswehr die aktuelle Situation sehr gut zusammenfasst: „Die kleinste Bundeswehr aller Zeiten steht vor den größten Herausforderungen“.
In Ihrer Keynote auf dem Kongress ging die Bundesministerin Ursula von der Leyen unter anderem auf den Parteitagsbeschluss der SPD in Berlin ein, welcher vorsieht, militärischen Organisationen den Zugang zu Berliner Schulen zu verbieten: „Wir werden nicht zulassen, dass unsere Bundeswehr aus der öffentlichen Diskussion verbannt wird“, gut so!

Weiterlesen

Spannende und interessante Eindrücke durfte ich …

Spannende und interessante Eindrücke durfte ich …

Spannende und interessante Eindrücke durfte ich auf der DMEA, der Connecting Digital Health Messe in Berlin sammeln. Die Digitale Patientenakte, das E-Rezept, Digitales Entlassmanagement und vieles mehr wurde unserer Delegation vorgestellt. Als Berichterstatter für das Themenfeld eHealth freue ich mich auf die politischen Prozesse, die wir jetzt auch dringend einleiten müssen. Vielen Dank an den bvitg für die gute Organisation.

Weiterlesen