DANKE BENNI

DANKE BENNI! Heute ist die erste Sitzungswoche ohne meinen langjährigen Büroleiter Benni Müller. Er hat sich nach insgesamt 10 Jahren im Parlament, einer neuen beruflichen Herausforderung gestellt und ist jetzt im Hauptstadtbüro der Deutschen Bahn tätig. Sechs Jahre, also seit meinem Start im Deutschen Bundestag, hatten wir eine super tolle, erfolgreiche und auch herausfordernde Zeit. Mit Benni hat eben nicht nur ein Mitarbeiter mein Büro verlassen, sondern auch mein Freund. Einer, mit dem ich alles besprechen konnte. Einer, dem ich alles anvertrauen konnte.

„Lieber Benni, Du hast mir bewiesen, dass Freundschaft und Beruf zusammen geht und funktionieren kann. Was haben wir alles zusammen erlebt und durchgestanden. Was waren das für geniale sechs Jahre. Mein Erfolg war auch Dein Erfolg. Mein lieber Freund, ich wünsche dir, dass du glücklich wirst – beruflich und vor allem auch privat. Lass Dich nicht von unwichtigen Dingen leiten, sondern höre bei Entscheidungen auch immer auf dein Herz. Deine Freundschaft bedeutet mir sehr viel und diese bleibt. Danke für alles Benni.“