DANKE DANKE DANKE

 
Damit habe ich nicht gerechnet.
Vielen Dank an die Wählerinnen und Wähler im Wahlbereich 3, die mir so viele Stimmen gegeben haben und ich meine Stimmen gegenüber 2016 noch ausbauen konnte. Als CDU bleiben wir nicht nur stärkste Kraft, wir konnten unsere 18 Mandate im Kreistag sogar halten. Auch im Schaumburger Land hat die CDU kreisweit sehr gut abgeschnitten. War der Abstand 2016 kreisweit zur SPD noch bei 6,5%, waren es dieses Mal 2%!
 
Entscheidend ist eben auf dem Platu!  Allen Gewählten meine herzliche Glückwünsche, darunter auch die Bürgermeister und Bürgermeisterinnen in Nienburg: Rüdiger Kaltofen (Uchte), Marcus Meyer (Steyerberg), Wilfried Imgarten (Weseraue) und Jens Beckmeyer (Mittelweser). Und für das Schaumburger Land: Joern Lohmann (Auetal), Mike Schmidt (Nenndorf), Dörte Worm-Kressin (Obernkirchen), Thomas Wolf (Rodenberg), Hartmut Krause (Eilsen), Oliver Theiss (Stadthagen) und Andrea Lange (Rinteln).
 
Ebenso gilt ein großes Dankeschön an jene, ohne die, die gestrige Kommunalwahl nicht hätte stattfinden können – unsere Verwaltungsmitarbeiter und Wahlhelfer: ihr habt einen richtig guten Job gemacht!
 
So und jetzt geben wir noch Gas bis zum 26.09. – die gestrigen Ergebnisse geben jedenfalls ordentlich Rückenfind für den Endspurt!
Tagged with: