Das war witzig und hat richtig Spaß gemacht und …

Das war witzig und hat richtig Spaß gemacht und ich gebe zu, ich hatte auch etwas Respekt vor diesem Termin. 07:30 Uhr hieß es Vorbesprechung im Lehrerzimmer, bevor es dann gegen 08:00 Uhr lautete: zwei Stunden Unterricht mit der 4. Klasse der Grundschule in Haßbergen. Natürlich durften und sollten die Kids auch jede Menge Fragen stellen, aber das Thema was aktuell behandelt wird, sollte auch einen lernenden Effekt haben: Europa! Was ist Europa? Wie ist es entstanden? Wie viele Mitgliedsstaaten gehören dazu? Was ist die Europäische Union? Gibt es auch Länder in Europa in denen nicht mit Euro gezahlt wird? Was passiert gerade in Großbritannien? Was für eine Wahl fand gerade in Österreich statt? Welche Aufgabe übernimm Ursula von der Leyen? und noch vieles mehr. In wirklich interessanter Vormittag zu dem ich anschließend resümieren darf: aufgeweckte, aktive, wissbegierige und Interessierte Kids! Aber ich habe auch vollen und ganz ehrlich gemeinten Respekt für unsere Lehrerinnen und Lehrer. Sie vermitteln nicht nur Wissen. Sie sind Tröster, Beschützer, wichtige Ansprechpartner für Schüler und Eltern, Vertraute, Ratgeber, Erzieher und brauchen manches Mal ein ziemlich dickes Fell. Danke an unsere Lehrkräfte, die eine ganz wichtige Aufgabe in unserer Gesellschaft übernehmen, denn wir vertrauen ihnen das Wichtigste an was wir haben: unsere Kinder!