Der gestrige Tag stand auch bei mir ganz im Sinne …

Der gestrige Tag stand auch bei mir ganz im Sinne des „Tag des offenen Hofes“. Viele gute und positive Eindrücke konnte ich sammeln und mitnehmen. Insgesamt fünf Betriebe in meinem Wahlkreis hatten die Tore für die Öffentlichkeit geöffnet. Unser heimische Landwirtschaft ist innovativ, mutig, bodenständig und offen für neue Wege. Vielen Dank an die Familie Sieling, dem Hof Windhorst – Kirschen, Weihnachtsbäume, dem Hof Claus im Landkreis Nienburg und den Familien Schweer und Dettmer aus dem Schaumburger Land, dass sie beim Tag des offenen Hofes mitgemacht haben. Ohne Landwirtschaft – gäbe es keine ländlichen Räume und wir würden nicht satt werden. Schön, dass auch der Niedersächsische Ministerpräsident sich positive Eindrücke verschaffen konnte. Wir beide haben aber auch Aufträge zum Handeln mitbekommen – gut so 👍