Der Weg zum schnellen 5G Mobilfunknetz ist frei

Der Weg zum schnellen 5G Mobilfunknetz ist frei! Heute haben die Netzbetreiber eine Niederlage vor dem Kölner Verwaltungsgericht kassiert. Dieses lehnte die Eilanträge der großen in Deutschland tätigen Mobilfunkanbieter ab und macht damit den Weg frei für die geplante Versteigerung der Lizenzen am kommenden Dienstag.

Damit kommen wir endlich einen großen Schritt weiter voran zu einem modernen und zukunftsfähigen Mobilfunknetz. Was in anderen Ländern schon längst Standard ist, wird in Deutschland noch beklagt.

Beklagt wurde vor allem, dass der Versorgungsgrad mit 5G vorgeschrieben werde, sowie der Ausbau entlang der Autobahnen. Aber ohne diesen Ausbau ist autonomes Fahren nicht so sicher möglich. Eine sehr kurzsichtige Sicht der Anbieter.

Desweiteren schreiben wir ein Verhandlungsgebot vor, damit neue Anbieter zumindest die Chance auf einen Wettbewerbseintritt haben. Die Bundesnetzagentur wird an dieser Stelle schlichten.