Dieses Verhalten ist durch nichts zu entschuldigen

Man muss leider schon von einer größeren Krise sprechen, in der sich meine Fraktion im Deutschen Bundestag derzeit befindet. Und das alles nur durch das Fehlverhalten einzelner. Dieses Verhalten ist durch nichts zu entschuldigen. Wir tragen als Abgeordnete des Deutschen Bundestages eine besondere Verantwortung. Das gilt besonders in Zeiten wie diesen. Leider sind ehemalige Mitglieder unserer Fraktion diesem Anspruch nicht gerecht geworden. Sie haben das verloren, was unser tägliches politisches Geschäft ausmacht, nämlich Maß und Mitte zu wahren. Viel Vertrauen wurde kaputt gemacht. Das schadet uns allen. Wir müssen das Vertrauen wieder zurückgewinnen. Deshalb bin ich froh, dass seitens der Fraktionsführung durchgegriffen wird.
Es wurden alle Mitglieder der CDU/CSU-Fraktion gebeten, bis Freitag eine Selbstauskunft abzugeben. Für Vertrauen brauchen wir größtmögliche Transparenz. Die Erklärung ist der Anfang, denn parallel arbeiten wir an einem Verhaltenskodex.

Tagged with: