Digitaler Kinder- und Jugendgipfel

„Heimische CDU-Politiker laden zum digitalen Kinder- und Jugendgipfel für Nienburg und Schaumburg ein

Der Bundestagsabgeordnete Maik Beermann und die Landtagsabgeordneten Dr. Frank Schmädeke und Karsten Heineking haben alle Schul- und Klassensprecher aus Nienburg und Schaumburg zu einem digitalen Austausch eingeladen. „Die Corona-Pandemie trifft auch vor allem unsere Kleinsten und Jüngsten. Alle bisherigen alltäglichen Dinge sind bis auf das Minimum reduziert. Es fehlen: Der Unterricht in der Schule, der tägliche Kontakt zu Mitschülerinnen und Mitschülern, jegliche Freizeitgestaltungen, Treffen mit Freunden – irgendwie alles, was Freude bereitet und zur Normalität des Erwachsenwerdens dazugehört.“, so die Abgeordneten in Ihrem Einladungsschreiben. Ziel des Austauschs ist es, über die Erfahrungen und Zukunftswünsche zu sprechen und einfach mal zuzuhören. „Zieht Bilanz – wir hören zu. Gerne nehmen wir Eure Ideen und Anregungen mit in den Land- und Bundestag“, heißt es weiter. Die CDU-Politiker wollen ausdrücklich direkt mit Kindern und Jugendlichen ins Gespräch kommen. Die Veranstaltung findet am Montag, den 3. Mai von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr über die App „Zoom“ statt. Eine Anmeldung ist per Mail an maik.beermann@bundestag.de nötig. Nach der Anmeldung und erfolgter Einverständniserklärung zum Datenschutz wird der Zoom-Link versendet.“

Die Teilnahme von Vertretern der Medien nach erfolgter Anmeldung ist natürlich möglich.

Tagged with: