Diskussionsfrühstück mit Ulf Thiele

Heute früh war ich auf Einladung der beiden CDU-Landtagsabgeordneten Jan Ahlers und Karsten Heineking zum Wirtschafts- und Diskussionsfrühstück eingeladen. Als besonderen Gast konnte auch hier unser General Ulf Thiele begrüßt werden, der sich derzeit auf Sommertour durch ganz  Niedersachsen befindet um die Stimmung, Anregungen aber auch Sorgen, Nöte und kritische Worte mit nach Hannover zu nehmen. Anwesend waren Vertreter von regionalen Unternehmen und Verbänden, Landwirte, Kommunalpolitiker und CDU-Vorsitzende.
Heute hat man gemerkt, wie wichtig es ist sich regelmäßig mit den Menschen zu unterhalten. Unter anderem wurde über Fracking diskutiert – speziell welche Probleme auf die mineralwasserproduzierenden Unternehmen durch diese  Fördermethode zukommen. Als Zweites die Energiewende – hier wurden speziell die Sorgen der Unternehmer bei steigenden Energiepreisen deutlich. Ulf Thiele machte deutlich, dass die CDU Lösungen parat hat. Dazu gehöre auch der Bau von Kohlekraftwerken. Diese haben, so Thiele, heutzutage eine Effizienz von ca. 65 %, die Alten hingegen nur von ca. 30 %. Kohlekraftwerke sind notwendig um die Abschaltung der Kernkraftwerke zu kompensieren.
Auch ich durfte ein kurzes Grußwort halten und mich den Anwesenden vorstellen. Eine gelungene Veranstaltung die mir wieder viele neue Informationen für meine politische Arbeit geben konnte.