Eisverbrennen in Lauenau

Die 16. Eishallensaison in Lauenau ist zu Ende. Insgesamt haben mehr als 35.000 Besucherinnen und Besucher in dieser Saison die Eishalle Lauenau besucht.

Zum Abschluss gab es eine Eisrevue zu Tanz der Vampire. Beim „Vater der Eishalle“ Heyno Garbe (91) und bei allen Helferinnen und Helfern habe ich mich in einem Grußwort persönlich bedankt.

Hier läuft alles ehrenamtlich und die Lauenauer Vereine unterstützen hier z.B. bei der Ausgabe der Schlittschuhe. Schön, dass aus einer Idee ein so erfolgreiches Projekt geworden ist!

Tagged with: