ENDLICH TRAUT SICH MAL JEMAND – ES BRAUCHT EINE …

ENDLICH TRAUT SICH MAL JEMAND – ES BRAUCHT EINE LÖSUNG FÜR NORDSYRIEN! Dem stimme ich ausdrücklich zu. Ich selbst habe Annegret Kramp-Karrenbauer in den letzten Monaten durchaus auch mal kritisiert. Bei dieser Frage bekommt sie meine volle Unterstützung. Ich finde es richtig, Bündnispartner zu suchen. Ich finde es richtig Russland und die Türkei mit einzubeziehen. Ich finde es richtig eine solche Schutzzone einzurichten. Ich finde es richtig sich auf die Bekämpfung des IS zu konzentrieren. Ich finde es richtig die Kurden im Norden von Syrien zu schützen und ich finde es richtig ein Wiederaufflammen des Krieges in Syrien sowie die sich daraus ergebene humanitäre Katastrophe zu verhindern. Das Außenminister Maas mit dem Vorschlag überfordert ist, überrascht mich nicht. Er wirkt hier eher ideenlos und unsichtbar. Es reicht nicht aus immer nur Besorgnis auszudrücken. Als deutscher Chefdiplomat sollte er die deutsche Außenpolitik aus der vorhandenen Lethargie herausholen und konstruktiv am Vorschlag von unserer Verteidigungsministerin mitarbeiten.

https://www.n-tv.de/politik/Endlich-traut-sich-mal-jemand-article21344959.html