Europa steht auf dem Stundenplan, Projekttag 6. Mai

Im Rahmen des alljährlichen EU-Projekttages soll am 6. Mai 2013 das Thema Europa auf dem Stundenplan deutscher Schulen stehen. Der Bundestagsabgeordnete
Axel Knoerig ruft daher alle Bildungseinrichtungen dazu auf, sich an dieser Aktion zu beteiligen.
„In den vergangenen Jahren habe ich viele Diskussionsgespräche mit Jugendlichen im Deutschen Bundestag sowie in den heimischen Schulen geführt“, erläutert der MdB. „Die Schülerinnen und Schüler aus den Landkreisen Diepholz und Nienburg haben dabei großes Interesse an aktuellen politischen Themen gezeigt. Dazu gehören Stichworte wie der Europäische Stabilisierungsmechanismus (ESM) und die Zypern-Hilfe, zu denen viele Fragen gestellt werden.“ In diesem Zusammenhang weist der Abgeordnete, der stellvertretendes Mitglied im Europa-Ausschuss des Bundestages ist, auf die Bedeutung des gemeinsamen europäischen Arbeitsmarktes hin: „Seit zwei Jahren gilt die Arbeitnehmerfreizügigkeit innerhalb der EU. Daher können sich Jugendliche in allen 27 Mitgliedsstaaten für eine Ausbildung bewerben.“
Als stellvertretendes Kuratoriumsmitglied der Bundeszentrale für politische Bildung macht Knoerig darauf aufmerksam, dass alle Schulen dort ein kostenloses Informationspaket bestellen können. Unter www.bpb.de/euprojekttag findet man das Bestellformular sowie eine Liste von Publikationen zum Thema.