Gesucht: Energiesparmeister-Schule

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete, Maik Beermann, informiert über den Energiesparmeister-Wettbewerbs „Klima sucht Schutz“ des Bundesumweltministerium:

„Es ist wirklich faszinierend, wie wir mit etwas Phantasie und Intelligenz überall Energie sparen können – und damit viel für unser Klima, unsere Umwelt und bezahlbare Energiepreise tun können. Und weil es dabei auf jeden ankommt, sucht das Bundesumweltministerium wieder die besten Klimaschutzprojekte an deutschen Schulen. Ob Klimaausstellung, umweltfreundliches Catering oder schuleigene Mitfahrzentrale – das effizienteste, kreativste und innovativste Schulprojekt in jedem Bundesland gewinnt. Schüler und Lehrer aller Schultypen können sich bis zum 18. März 2014 bewerben. Insgesamt winken den Gewinnern Preise im Wert von 50.000 Euro.

Ab Januar 2014 können sich bundesweit Schüler und Lehrer einzeln oder im Team mit ihren Energiesparprojekten auf www.energiesparmeister.de bewerben. Teilnehmen können alle Schultypen und Altersgruppen. Eine Expertenjury wählt das beste Energiesparmeister-Projekt in jedem Bundesland aus. Bei einem finalen Online-Voting treten die 16 Siegerschulen gegeneinander an. Die Internetnutzer entscheiden, welche der 16 Energiesparmeister-Schulen der Bundessieger wird und den Titel „Energiesparmeister Gold“ nach Hause holt.

Ich bin mir sicher, dass es auch in unserer Region besonders engagierte Schulen gibt, die sich für den Klimaschutz stark macht. Kennen Sie ein tolles Energiesparprojekt in Ihrer Umgebung? Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich bei der Suche nach dem besten Schulprojekt unterstützen. Wer weiß, vielleicht kommt ja eine der Energiesparmeister-Schulen 2014 aus unserer Heimat.“