Ich setze mich für die Mehrgenerationenhäuser in Nienburg, Stolzenau, Rinteln und Stadthagen ein!


Als Familienpolitiker schätze ich seit Jahren die Arbeit der Mehrgenerationenhäuser in Nienburg, Stolzenau, Rinteln und Stadthagen. Deshalb war es wichtig, dass der Förderzeitraum durch den Bund auf acht Jahre verlängert wurde und für letztes und dieses Jahr nun jedes Haus vom Bund 40.000 Euro anstatt 30.000 Euro erhält.
Diese Erhöhung muss aber über die Folgejahre hinaus verstetigt werden! Das ist bei der aktuellen Haushaltaufstellung des SPD-geführten Bundesfamilienministeriums nicht erfolgt. Deshalb haben wir als CDU/CSU vorsorglich für das Jahr 2022 die Verpflichtungsermächtigungen erhöht.
Warum? Weil Mehrgenerationenhäuser wichtige Arbeit für das soziale Miteinander über Generationen hinweg leisten. Für die Arbeit und für die Planungssicherheit ist eine Fortschreibung absolut wichtig und deshalb ist es gut, dass wir als Union schnell und geschlossen gehandelt haben. Gerne begleite ich deshalb auch alle zukünftigen Projekte in diesem Bereich.

Tagged with: