Ideenwettbewerb gestartet

2014 9 3 PM IdeenwettbewerbDer CDU-Bundestagsabgeordnete Maik Beermann unterstützt den bundesweiten Wettbewerb der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Innovationsberatung inno-focus businessconsulting.

Unter dem Titel „Ihre Frage – Ihr gesellschaftliches Engagement“ können sich ab sofort Organisationen aller Art – wie zum Beispiel Stiftungen, staatliche Einrichtungen,
Forschungsinstitutionen, Nichtregierungsorganisationen, soziale Initiativen aber auch Privatpersonen – mit einer Fragestellung oder einer Idee bewerben, welche sie gerne an ein vielfältiges, internationales Publikum richten würden um Verbreitung und Antworten durch die „Weisheit der Vielen“ zu erhalten.

Die erste Phase läuft bis zum 6. Oktober 2014. Im Anschluss sichtet eine Jury die Einreichungen und entscheidet, welcher Ideenwettbewerb in der zweiten Phase Ende des Jahres stattfindet.
Anschließend richtet sich das Gewinnerprojekt als Ideensucher mit dieser Frage in einem Online-Ideenwettbewerb über das Innovationskraftwerk an die breite Öffentlichkeit. Nach dem Ende der zweiten Phase erhält der beste Ideengeber 5.000 Euro, außerdem erhält der Ideensucher weitere 5.000 Euro, um die Siegeridee voranzutreiben.

Wegweisende Ideen für die ländlichen Regionen der Zukunft werden ausgezeichnet. „Ich ermuntere ausdrücklich Unternehmen, Forschungsinstitute, Städte, Gemeinden, Kultureinrichtungen, Universitäten, soziale und kirchliche Einrichtungen, Initiativen, Vereine, Verbände, Genossenschaften sowie private Initiatoren sich zu bewerben. Wir haben in unserer Heimat eine Vielzahl engagierter Akteure mit guten Ideen, die es verdient haben, dass ihre Arbeit mit einem Preis ausgezeichnet wird“, so Beermann.

Bis zum 6. Oktober 2014 können sich Projekte und Initiativen bewerben. Weitere Informationen rund um das innovative Projekt sind auf der Webseite www.innovationskraftwerk.de zu finden.

Stichworte: