In Luhden leuchtets

Nach dem Besuch des Adventsmarktes ging es weiter nach Luhden zum „Anleuchten“ in die Straße „Auf der Mothe“. Hierzu muss ich erwähnen, dass einer der Initiatoren des so genannten „Anleuchtens“, Herr Heinrich Rohde ist. Diesen habe ich bei einer Veranstaltung des CDU-Samtgemeindeverbandes Eilsen kennengelernt. Wir waren uns sofort sympathisch und somit hat er mich für heute Abend eingeladen.

Das „Anleuchten“ ist eine Veranstaltungen in dem die Straße in Luhden „Auf der Mothe“ die Vorweihnachtszeit einläutet in dem am Tag vor dem 1. Advent die Weihnachtsbeläuchtung in der Straße angebracht wird und danach dann ca. 80 Personen im Festzelt gemeinsam auf die Adventszeit anstoßen. Es war eine tolle Feier, die den Zusammenhalt und Gemeinschaft in Luhden verdeutlichte. Auch hier konnte ich wieder viele Menschen kennenlernen mich mit ihnen gut unterhalten. Ich habe mich riesig gefreut, dass Herr Rohde mir, als Nichtmitglied der CDU, die Möglichkeit gab mich dort vorzustellen. Diese Freude habe ich in meinem
Grußwort zum Ausdruck gebracht.

Auch zu dieser Veranstaltung hat Herr Möhle mich begleitet. Viele Dank an die beiden Herren für den tollen Tag in der Samtgemeinde Eilsen.