In meiner heutigen Plenarrede sprach ich zu den …

In meiner heutigen Plenarrede sprach ich zu den aktuellen Maßnahmen des Bundes, die den Schutz und die Perspektive von Familien und Kindern zum Ziel hatten. Wir haben in den letzten Monaten zahlreiche Unterstützungsleistungen auf den Weg gebracht. Beispielsweise haben wir die familienpolitischen Leistungen krisenfest gemacht – Stichworte Kinderzuschlag und Elterngeld. Wir haben für spürbare finanzielle Entlastungen für Alleinerziehende und Familien gesorgt – Stichwort Verlängerung der Lohnfortzahlung, Verdopplung des steuerlichen Freibetrages für Alleinerziehende, Kinderbonus.

Wir geben als Bund weitere Zuschüsse für den Kita-Ausbau, für den schnelleren Ausbau der Nachmittagsbetreuung an Grundschulen und für die digitale Bildung an Schulen. Extrem wichtig sind außerdem die Hilfen von rund einer Milliarde Euro für Jugendherbergen, Schullandheime und andere gemeinnützige Organisationen. Denn viele dieser Einrichtungen mussten ihre Angebote für Kinder und Familien aussetzen und sind jetzt in existenzielle Nöte geraten.

Ab Minute 4:18 knöpfe ich mir hier die Grünen vor, die selbst in 11 Länderparlamenten sitzen aber im Bund Symbolpolitik betreiben. Irritierend auch die Aussagen der Grünen gegen eine Verschärfung der Strafen bei Kindesmissbrauch.