Kanal- und Tiefbau im Steimbke

Danke an den Geschäftsführer der Meyer Städte- und Industriereinigung GmbH und Meyer Kanal- und Industrieservice GmbH, Lars Krumwiede, für das Gespräch gestern Morgen mit mir und dem CDU-Samtgemeindebürgermeisterkandidaten Eckhard Heine.
 
Es ist schön, dass es Branchen gibt, denen die Pandemie nicht das Leben schwer macht. Der gebürtige Steimbker spricht von einer guten Auftragslage und möchte trotz Fachkräftemangel weiter expandieren. Die Firma ist in vom Landkreis Diepholz bis in den Landkreis Schaumburg und bis Garbsen tätig.
 
Das Unternehmen hat sich in den letzten Jahren von anfänglich sieben bis jetzt ca. 50 Mitarbeiter vergrößert. Lars Krumwiede und sein Team bilden u.a. Fachkräfte für Rohrkraft und Industrie, Straßenbauer und Tiefbauer aus. Er freue sich daher auf Bewerbungen junger Menschen, erklärte er mir.
 
Kürzlich kamen zwei neue Fahrzeuge zur Flotte hinzu, wobei mit der „Nordsee-Düse“ vom Hauptkanal direkt in die Leitungen der Häuser gespült werden kann, die gilt als Alleinstellungsmerkmal in der näheren Umgebung.
 
Ich danke Lars für den Einblick in sein Unternehmen und werde das weitere Wachstum gerne weiterhin verfolgen!
Tagged with: