Karl-Josef Laumann in Bückeburg

Heute war der Bundesvorsitzende der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) und Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag von NRW, Karl-Josef Laumann, bei mir im Wahlkreis zu Gast. Auf der gemeinsamen Veranstaltung mit der Seniorenunion Bückeburg hatten sich mehr als 60 Gäste im „Alten Forsthaus“ in Bückeburg eingefunden. Dass Karl-Josef Laumann auch „Das soziale Gewissen der CDU“ genannt wird, wurde heute in seiner Rede deutlich. „Die CDU ist Anwalt der fleißigen Leute“, „Gleiches Geld für gleiche Arbeit“ und „Wer 45 Jahre arbeitet muss abschlagsfrei in Rente gehen können“, waren nur einige seiner Ausführungen.

Stichworte: