Karnevalssitzung oder Plenarsitzung?

Es fällt mir schwer, die familienpolitische Debatte soeben einzuordnen. Die AfD nutzte die Bühne weiter für ihre unerträgliche Demagogie und die FDP miemt sich neuerdings als Partei an der Seite von Familien.
Mir war es in meiner Rede wichtig, dass wir natürlich Eltern und ihren Kindern eine Öffnungsperspektive geben müssen – aber nur mit Teststrategie, Logistikkonzepten und Lernerhebungsberichten.
Dafür müssen die Länder endlich sorgen. Genauso wenig dürfen wir die Studenten oder Auszubildenden vergessen, die auch seit einem Jahr keine Präsenzlehre haben. Und wir müssen – und ich werde das persönlich auch weiterhin tun – auch an die denken, denen wir so viel zu verdanken haben – unsere Älteren! Denn gerade auch bei ihnen ist Einsamkeit ein bestimmenderes Thema! Kurze Besuche mit Abstand an der Tür und Maske oder Anrufe können so viel Positives bewirken!
Ich werde in den nächsten Wochen und Monaten Lobbyist der Kinder, Jugendlichen, Azubis, Studierenden und Älteren sein!

Tagged with: