Kita-Wettbewerb „Forschergeist 2019“

„Als Familienpolitiker möchte ich gern auf den diesjährigen Kita-Wettbewerb „Forschergeist 2019“ von der Deutschen Telekom Stiftung und der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ aufmerksam machen. Vom 9. September bis zum 31. Januar 2020 können sich Erzieherinnen und Erzieher mit Projektarbeiten bewerben, in denen sie gemeinsam mit Kindern deren Fragen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik erforscht haben.

 

Gerade in Zeiten, in denen Deutschland – und das begrüße ich ausdrücklich – viel über die öffentliche Wertschätzung des Erzieherberufes und die Qualität in Kitas diskutiert, ist dieser Wettbewerb eine gute Möglichkeit. Zunächst geht es um einen Sieg im eigenen Bundesland. Die 16 Landessieger erhalten jeweils ein Preisgeld von 2.000 Euro. Aus dieser Vorauswahl werden nochmals fünf Bundessieger gekürt, die zusätzlich 3.000 Euro bekommen.

 

Die Landessieger werden im April und Mai 2020 vor Ort geehrt. Auf einer großen Veranstaltung in Berlin werden am 24. Juni 2020 schließlich die Bundessieger gekürt.

 

Gern möchte ich die heimischen Kitas ermuntern und ermutigen, sich einmal zu informieren. Weitere Informationen findet man auf forschergeist-wettbewerb.de.“