Länger besser leben.

30

347 Seiten stark ist der Bericht der BKK24 über ihr ehrgeiziges Modellvorhaben, durch das den Präventionsbemühungen in der Bundesrepublik Muskeln wachsen sollen.

Die druckfrischen Unterlagen nahm Gesundheitsminister Hermann Gröhe in seinem Berliner Büro von Krankenkassenvorstand Friedrich Schütte und mir entgegen. Die Initiative basiert auf Studien der 17 größten europäischen Forschungsinstitute. Daraus hatten Wissenschaftler in Cambridge vier einfache Gesundheitsregeln abgeleitet, deren Zusammenwirken viele Krankheiten vorbeugt. Sie wurden von der BKK24 zu dem „Länger besser leben.“-Programm mit mittlerweile mehreren tausend Teilnehmern weiter entwickelt.

Als heimischen Bundestagsabgeordneten freut es mich, dass wir in unserer Region eine innovative Krankenkasse haben, deren Ideen Früchte tragen und nun direkt bei unserem Gesundheitsminister platziert werden könnten.

Weitere Informationen unter: www.bkk24.de/lbl

Tagged with: