Landesparteitag der CDU in Celle

Das Ziel für die nächsten zwei Tage hieß Celle – es ging zum CDU-Landesparteitag. Rund 850 Unionsfreunde hatten sich in der „Congress Union Celle“ eingefunden um einen neuen Landesvorstand und einen CDU Spitzenkandidaten für die Landtagswahl am 20. Januar 2013 zu wählen, sowie das Regierungspapier für die Wahlperiode 2013 – 2018 „So machen wir das für Niedersachsen!“ zu diskutieren und zu beschließen.
Von den CDU-Kreisverbänden Nienburg und Schaumburg waren wir mit 20 CDU´lern in Celle dabei – darunter auch die Landtagsabgeordneten Jan Ahlers und Karsten Heineking, sowie der Landtagskandidat für Schaumburg Mike Schmidt.

Mit einem überwältigenden Ergebnis von 98,2% wurde unser Ministerpräsident David McAllister als CDU-Landesvorsitzender bestätigt, zudem wird unser Ministerpräsident auch Spitzenkandidat der CDU Niedersachsen für die Landtagswahl. Ebenfalls wurden unserer CDU-Europaabgeordneter Burkhard Balz und unser JU-Bewerber Lars Schmidt-Berg (aus dem Ammerland) als Beisitzer in den Landesvorstand gewählt. Das Highlight erreichte am Samstag den Parteitag: Unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel hielt eine sehr gute und stimmungsvolle Rede. In ihrer Rede machte sie deutlich, wie wichtig Niedersachsen gerade als Energie- und Agrarland, für Deutschland sei. Angela Merkel motivierte für den anstehenden Wahlkampf. Ein Dank gilt dem CDU-Bezirksverband Nordostniedersachsen für einen tollen und super organisierten Landesparteitag.