Landvolktag des Landvolks Weserbergland in …

Landvolktag des Landvolks Weserbergland in Bückeburg. Es wurde wieder einmal sehr deutlich: Landwirte stehen für Fachlichkeit und Erkenntnisse der Wissenschaft. Gastredner war Prof. Dr. Tobias Licha von der Ruhr-Universität Bochum. Er hat einen sehr interessanten Vortrag zu dem Thema „Wasserschutz= Bauernschutz? gehalten und aufgezeigt, wie man den Verursachern auf die Spur kommen. Weiter ging es dann nach Warber und Rusbend. Die Kreuzung L450/K14/K3 hat sich in den letzten Jahren zu einem Unfallschwerpunkt entwickelt. Die Kommunalpolitik wünscht sich hier eine Verbessrung, beispielsweise durch einen Kreisel. Ebenso endet an der L450 der Radweg. Wir wollen gemeinsam dafür kämpfen, dass ein Weiterbau des Radweges über ca. 1,8 Kilometer bis zum Schloss Baum realisiert wird.