MS Wissenschaft legt in Nienburg an

Der heimische Bundestagsabgeordnete Maik Beermann (CDU) informiert über den Besuch der MS Wissenschaft in Nienburg:

Vom 16. Bis 19. Juni dieses Jahres wird die „MS Wissenschaft“, das Ausstellungsschiff des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Nienburg Station machen.

Von Samstag bis Dienstag kann das Schiff von 10 bis 19 Uhr an der Weserbrücke (linke Weserseite, Am Haaken Werder) besucht werden.

Um 17 Uhr gibt es täglich zudem eine kostenlose Führung durch die Ausstellung.

Die „MS Wissenschaft“ macht auf Ihrer Deutschlandtour von Berlin nach Nürnberg unter anderem in der Kreisstadt an der Weser Station. Das Ausstellungsschiff bietet Menschen ab zwölf Jahren die Möglichkeit, sich mit dem diesjährigen Thema des Wissenschaftsjahres 2018 zu beschäftigen: „Die Arbeitswelt der Zukunft“.

Beginnend mit einem historischen Rückblick haben Gäste der Ausstellung einen interessanten Rundgang durch das 100 Meter lange Ausstellungsschiff vor sich, bei welchem Sie unter anderem mit Chancen der Digitalisierung, der Gesundheit am Arbeitsplatz und weiteren Perspektiven der Zukunft auseinander zu setzen.

Der Besuch der „MS Wissenschaft“ ist barrierefrei möglich. Je nach Wasserstand kann der Steg etwas steiler sein. Rollstuhlfahrer/-innen werden daher um Anmeldung unter 0172 1765936 gebeten.

„Es freut mich sehr, dass wir im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2018 die Gelegenheit bekommen, auch bei uns in Nienburg Wissenschaft und Forschung hautnah zu erleben und uns mit den Arbeitswelten der Zukunft auseinander zu setzen.“, so der Nienburger CDU-Bundestagsabgeordnete Beermann.