„Hier können wir eine Brücke schaffen zwischen …

„Hier können wir eine Brücke schaffen zwischen …

„Hier können wir eine Brücke schaffen zwischen Leuten, die sich viel kaufen können, und solchen, die sich nur wenig leisten können“. Unter diesem Motto ist aus der ehemaligen Kleiderkammer in Lauenau „Fundus für alle“ in Rodenberg geworden. Acht ehrenamtliche Frauen, unter der Regie von Erika Heine, kümmern sich um alles was notwendig ist, damit sich vor allem die Kunden wohlfühlen. Es gibt hier nicht nur Kleider von der Stange für Erwachsene und Kinder. Das Sortiment umfasst auch Umstandskleidung und Babysachen, Schuhe und Taschen, Bett- und Tischwäsche, Gardinen und Handtücher, Elektro- und Küchenkleingeräte, Geschirr und Besteck sowie Deko-Artikel. Ich gebe zu, es ist schön, dass es solche Einrichtungen gibt, um Benachteiligten zu helfen. Es ist aber auch gleichzeitig schade, dass es sie geben muss.

Weiterlesen

Diese Einigung ist ein Befreiungsschlag für alle …

Diese Einigung ist ein Befreiungsschlag für alle …

Diese Einigung ist ein Befreiungsschlag für alle Sauenhalter in Deutschland. Ohne Übergangslösung stünden viele der kleinen und mittleren Betriebe vor dem Aus. Diesen Strukturbruch müssen wir verhindern – für die Höfe, die ländlichen Regionen, die Verbraucher und den Tierschutz. Denn ein Aus der Ferkelerzeugung in Deutschland wäre eine Steilvorlage für die Produktion in Ländern mit niedrigeren Standards. Den Preis würden Tiere und Verbraucher zahlen. Wir werden jetzt zeitnah mit der SPD eine Fraktionsinitiative auf den Weg bringen. Unser Ziel: noch in diesem Jahr wird die Übergangsfrist bis zum vollständigen Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration um zwei Jahre verlängert. Diese Übergangsfrist verschafft den Betrieben jetzt Luft zum Atmen. Klar ist aber auch: Alle Verantwortlichen müssen die nächsten beiden Jahre nutzen, um im Sinne des Tierwohls gute Lösungen zu finden.

Weiterlesen

Wieder viel gelernt und mitgenommen bei der …

Wieder viel gelernt und mitgenommen bei der …

Wieder viel gelernt und mitgenommen bei der Betriebsbesichtigung von Sauthoff – Entsorgungswirtschaft und Containerdienst in Nienstädt. 31 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 22 Fahrzeuge gehören zu diesem modernen Dienstleistungsunternehmen, dass sich auf die Entsorgung gewerblicher Abfälle spezialisiert hat. Auch die digitalisierte Disposition und der Einsatz von Tabletts durch die Fahrer, ist fortschrittlich und technisch modern. War mal wieder ein interessanter und aufschlussreicher Termin.

Weiterlesen

Immer wieder beeindruckend, was sich der …

Immer wieder beeindruckend, was sich der …

Immer wieder beeindruckend, was sich der Männerchor „Liederkranz“ Enzen-Hobbensen immer so alles einfallen lässt. Beim diesjährigen Herbstkonzert gestaltete das Blasorchester Bückeburger Jäger e.V. das Konzert mit. Die 600 Zuhörerinnen und Zuhörer spendeten den zustehenden Applaus für wirklich richtig schöne musikalische Darbietungen 😊

Weiterlesen

Schön war es gestern beim letzten Erntefest der …

Schön war es gestern beim letzten Erntefest der …

Schön war es gestern beim letzten Erntefest der Saison im Schaumburger Land in Meinsen-Warber. Nach 15 Jahren hat die Dorfjugend Meinsen – Warber den Mut gefasst, das Erntefest wieder neu aufleben zu lassen – mit Erfolg. 900 Gäste am Samstagabend und 48 Erntewagen beim gestrigen Ernteumzug, da kann man nur von Erfolg sprechen. Tradition und Brauchtum wird hier von der jüngeren Generation aufrecht erhalten. Das finde ich nicht nur gut, sondern auch absolut richtig ☺️👍

Weiterlesen