Podiumsdiskussionen in meinem Wahlkreis Schaumburg

Auch diese Woche wurde ich zu zwei Podiumsdiskussionen in meinem Wahlkreis Schaumburg eingeladen.
Die 12. und 13. Jahrgänge des Wilhelm-Busch Gymnasiums und des Ratsgymnasiums hieß es mit guten und wichtigen Antworten zum Nachdenken anzuregen und allen Schülerinnen und Schülern zu verdeutlichen, wofür die Union steht.
Viele Menschen, auch viele Jugendliche, beginnen erst kurz vor der Wahl sich grundlegende Fragen für den Wohlstand unseres Landes zu stellen.
Deutschland muss stark aus der Krise kommen. Das geht nur mit Wachstum und Jobs. Und dafür brauchen wir einfach Experten und keine Experimente. Und Experten hat die Union.
Wir werden unsere Wirtschaft wieder in Schwung bringen und für sichere und zukunftsfähige Jobs sorgen. Das ist natürlich auch gerade für unsere Jugend absolut wichtig, was auch die Fragen und Gedanken dazu verdeutlichen.
Gewisse Ängste und Sorgen sind zu spüren und ich möchte diese mit Zuversicht und positiven ehrlichen Antworten nehmen.
Und ebenso gehört es bei dieser Generation auch dazu einfach mal zu sagen: Das ist nicht so gut gelaufen.
Neben Wirtschaftsaufschwung verbindet die CDU auch die Themen, die die Jugendlichen an erster Stelle nannten: Klimaschutz, nachhaltiges Wachstum und soziale Sicherheit.
Ich danke allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die gute Vorbereitung auf die Diskussionen, denn das zeigt das politische Interesse und hoffe sehr, dass ich die eine oder andere/den einen oder anderen von der Wichtigkeit der richtigen Wahl am 26. September überzeugen konnte.

Tagged with: