Regionalschau Rodewald

Handwerksbetriebe und die heimische Wirtschaft generell sind das Rückgrad des ländliches Raums. Ich habe heute die Chance auf der Regionalschau in Rodewald genutzt, um mit unseren heimischen Betrieben, die sich dort präsentiert haben, zu sprechen. Positiv ist schon einmal, dass alle sehr zufrieden waren, was die Besucher der Regionalschau betrifft und sich alle einig waren, dass die Zusammenlegung mit Jahrmarkt und Gewerbeschau seine Vorteile hat.
Es hat mich gefreut, dass es unserer heimischen Wirtschaft derzeit gut geht. Die Auftragsbücher sind gefüllt und der ein oder andere Auftrag konnte auch bei der Regionalschau generiert werden. Freuen würde ich mich, wenn sich die Verantwortlichen dazu entscheiden diesen ersten Versuch – den Jahrmarkt mit einer Gewerbeschau zu verbinden – im nächsten Jahr wieder aufgreifen und das neue Tandem zu einer festen und bereichernden Größe wird.