Rinteln ist ein Vorzeigeprojekt

Heute traf ich mich mit Christel Struckmann, Karl-Heinz Frühmark und Volker Posnien von der Arbeitsgemeinschaft Rintelner Sportvereine sowie Rolf Schmidt vom NFV-Kreisverband Schaumburg in Rinteln. Gemeinsam mit unserer Bürgermeisterkandidatin Doris Neuhäuser und Ulrich Seidel, CDU-Stadtverbandsvorsitzender schaute ich mir den Fußballplatz an. Denn bereits im Mai durfte ich mich mit der Arbeitsgemeinschaft Rintelner Sportvereine freuen, die sich schon seit Jahren einen Kunstrasenplatz und eine Kunststofflaufbahn am Schul- und Sportzentrum an der Burgfeldsweide wünscht.
 
Der Haushaltsausschuss des Bundestages hatte eine Förderung des Sportparks mit 788.000 Euro beschlossen! Im Rahmen des Förderprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ konnte das Projekt eine außerordentlich große Förderung aus dem Bundesetat erhalten.
Ich freue mich immer noch sehr, dass hier nun durch die Kollegen im Haushaltsausschuss so schnell weitergeholfen werden konnte. Gerade im Freizeitbereich ist es für junge und ältere Sportler äußerst wichtig Sportstätten über Jahrzehnte instand zu halten. Rinteln ist ein Vorzeigeprojekt und sehr gerne schaue ich mir den Bau des Kunstrasenplatzes an.
 
Vielen Dank für das interessante Gespräch und dem Sportverein für die Zukunft viel Freude mit dem neuen Platz.
Tagged with: