Schwerpunkt-Kitas: Geförderte Vorhaben im Wahlkreis

„Gute Nachrichten für die Kitas Arche Noah, St. Michael in Nienburg sowie für die Kita der St. Jacobi-Kirchengemeinde und den Kindergarten Pusteblume in Stolzenau und die Kita „Zwergen- und Riesenland“ aus Stadthagen, denn künftig werden diese wieder vom Bundesprogramm „Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration“ gefördert“, teilt der heimische Bundestagsabgeordnete Maik Beermann (CDU) mit.

Die Sprache ist der Schlüssel für den Bildungserfolg und die Chancengleichheit. Daher stellt der Bund jährlich etwa 100 Millionen Euro für 4000 Schwerpunkt-Kitas zur Verfügung und investiert somit auch in 2015 weiter in die qualitative Weiterentwicklung der Kindertagesbetreuung. Jede geförderte Einrichtung erhält davon 25.000 Euro, jeder Einrichtungsverbund 50.000 Euro pro Jahr.

Eine programmbegleitende Bund-Länder-Steuerungsrunde hat den Auftrag, einen Abschlussbericht zur Umsetzung des Bundesprogramms zu erarbeiten. Dieser Bericht soll gemeinsame Eckpunkte des Bundes und der Länder über eine hochwertige und verlässliche sprachliche Bildung in Kindertageseinrichtungen enthalten und über die weitere Art der Förderung nach 2015 entscheiden.

„Das ist ein wichtiger Beitrag für die Qualität unserer Kitas und der Sprachförderung vor allem für die Unterstützung bildungsferner Familien“, so Beermann.