TOUR DE MAIK 2021 – Ihr Abgeordneter auf Achse

 
Und manchmal ist es doch einfach schön und sehr erfreulich, wenn ich als Bundestagsabgeordneter Schützenhilfe für Anliegen in meinem Wahlkreis geben kann.
CDU-Ratsherr Michael Pohl berichtete mir 2019 in Berlin von der lebensgefährlichen Situation aufgrund des fehlenden Radweges auf der L450 zwischen Rusbend und Queetzen.
 
Ein unzumutbarer Zustand sowohl für Radfahrer, als auch Autofahrer und somit ein absoluter Unfallschwerpunkt, wie leider auch die Vergangenheit beweist.
Gemeinsam mit der Kommunalpolitik und unserem CDU-Landtagsabgeordneten und Verkehrspolitiker Karsten Heineking unterstützte ich Pohl` s Engagement und Kampf um den dringend notwendigen Bau des Radweges.
Wieder einmal zeigt sich, dass persönliche Gespräche die Wahrnehmung für Probleme vor Ort fördern und Einsatz sich immer lohnt.
Ich freue mich auf 2023, denn dann soll der Bürgerradweg gemeinsam mit dem Verein Bürgerradweg Schaumburger Wald e.V. und vielen weiteren Radfahrerinnen und Radfahren eingeweiht werden.
Tagged with: