Tour de Maik: Einblicke in die Büromöbelproduktion

Rohde & GrahlGemeinsam mit Mitgliedern der CDU Steyerberg besuchte ich die Firma Rohde & Grahl GmbH und informierte sich über die innovativen Lösungsansätze für Büromöbel und – einrichtungen.

In einem kurzweiligen Vortrag erörterte Geschäftsführer Herr Hans-Jürgen Molter die Unternehmensgeschichte sowie die Rolle des Unternehmens in der Nowy Styl Group.
Bei einem umfassenden Rundgang erhielten die Gäste einen informativen Einblick in die verschiedensten Produktionsbereiche wie die Polsterei, die Montage der Endprodukte, die Tischlerei und die Konstruktion.

Wir hatten die Möglichkeit, die modernen Produktionsschritte in Augenschein zu nehmen und konnten somit einen Eindruck der modernen Möbelproduktion gewinnen.

„Gemeinsam mit unseren 300 Mitarbeitern schaffen wir am Standort Voigtei Lösungen, die den Wünschen unserer Kunden entsprechen. Egal ob Empfangstresen, Schreibtisch oder Bürostuhl, jedes Produkt kann so angepasst werden, dass die Probleme unserer Kunden gelöst werden. Unseren Mitarbeitern kommt hierbei eine zentrale Rolle zu, Sie tragen mit ihrem Fachwissen entscheidend zum Unternehmenserfolg bei“, erklärte Herr Molter dem Bundestagsabgeordneten während des Besuchs.

Herr Molter nutzte die Gelegenheit und gab uns Gästen, unter denen neben auch Ratsmitglieder waren, mit auf den Weg, dass der Ausbau der Breitbandversorgung über die Zukunftsfähigkeit der Unternehmen und zukünftiger Wirtschaftsstandorte entscheidet.

Mich beeindruckt es, wie vielfältig die Möglichkeiten der Möbelproduktion sind und was hier geleistet wird. Ganz besonders finde ich die Philosophie der Geschäftsführung, in der die Mitarbeiter eine besondere Wertschätzung erfahren.  Es war beeindruckend zu hören, mit welchen Konzepten das Unternehmen versucht, die Zukunft des Standortes Voigtei zu sichern. Einen Kern bildet hierbei die individuelle Ausgestaltung der Ausbildungskonzepte, mit denen man versucht, die Bedarfe an gewerblichen, kaufmännischen und akademischen Fachkräften zu sichern.

Tagged with: