Tour de Maik: TSB Balderman

2016 8 19 Baldermann ExxonHeute besuchte ich das Steyerberger Unternehmen „TSB Baldermann“. Dieter Baldermann, der gemeinsam mit seinem Sohn Jörg Baldermann das 1996 aus der Erdgas- und Erdölförderung in Voigtei hervorgegangene Unternehmen führt, gewährte einen Einblick in das Leistungsspektrum des Unternehmens.

„Die Ver- und Entsorgung für die Erdgas- und Erdölförderung bilden die Grundlage unseres Unternehmens. Wir bieten neben dem klassischen Güterkraftverkehr ein umfassendes Fuhrparkmanagement, Fahrzeugreparaturen und Schulungen rund um das Thema Arbeitssicherheit an“, so Dieter Baldermann. „Nur das optimale Zusammenspiel zwischen moderner Technik und ständig geschulten und motivierten Mitarbeitern machen die Umsetzung dieser Aufgaben möglich“, ergänzt Jörg Baldermann.

„Mit unseren 30 Mitarbeitern und 14 sehr auf das Spezialgeschäft der Erdgas – und Erdölindustrie ausgerichteten Fahrzeugen, sind wir einer der Servicepartner dieser Branche in unserer Region.“ Aufgrund der engen Geschäftsbeziehungen zur ExxonMobil, haben neben den Mitgliedern der örtlichen CDU auch der Betriebsleiter der Exxon in Voigtei, Pascal Weustermann, sowie die Leiterin der ExxonMobil Hauptstadtrepräsentanz, Kathrin Falk an diesem Termin teilgenommen um die aktuellen Herausforderungen der Erdgas- und Erdölindustrie zu erörtern.

Bisher gab es keine Regelungen zum unkonventionellen Fracking, weswegen es faktisch erlaubt war. Jetzt gibt es endlich eine klare Vorschrift, dass unkonventionelles Fracking bis auf weiteres verboten wird, aber durch wissenschaftlich begleitete Erprobungsvorhaben erforscht werden kann.

Kathrin Falk betont, dass es Ihr wichtig sei, dass die Akteure vor Ort nicht über den Flurfunk oder die Presse erfahren was am Standort Voigtei passiere, sondern dass zeitnah und offen miteinander kommuniziert werden solle.

Sowohl die CDU-Vorsitzende Christa Stigge als auch der stellvertretende Bürgermeister Lothar Koop hoben die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren hervor.

Tagged with: