Um die deutsche Wirtschaft fit zu machen für die …

Um die deutsche Wirtschaft fit zu machen für die nächsten Jahrzehnte, hat die Arbeitsgruppe Finanzen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ein Konzept für eine Modernisierung der Unternehmensbesteuerung erarbeitet. Bei einem Kongress der Unionsfraktion trafen die Vorschläge auf viel Zustimmung. Auch ich habe mir heute einen Eindruck von den Plänen der Fraktion zur Verbesserung der Unternehmensbesteuerung machen können: Die komplette Abschaffung des Solidaritätszuschlages, die Senkung der Körperschaftssteuer von 15 auf 10 Prozent und die Weiterentwicklung der Gewerbesteueranrechnung sind einige Punkte, die uns wichtig sind. Zusätzlich wollen wir bürokratische Hürden abbauen und die steuerliche Forschungsförderung verbessern.