Was ein unerwartetes Urteil eines Landgerichts …

Was ein unerwartetes Urteil eines Landgerichts auslösen kann, erleben derzeit die Betreiber von Biogasanlagen, die mit einer Flexibilisierung ihre Anlagen zukunftsfest für die Zeit nach der Förderung aufstellen wollten und nun die Sorge umtreibt, dass die erwarteten Fördergelder für diese Investitionen ausbleiben. Aus diesem Grund habe ich mich mit Jan Duensing-Knop und Imke Grünhage bei ihrer Biogasanlage in Rodewald getroffen um mir ein Bild von der Lage zu machen. Ich werde das Thema bei meinem zuständigen Kollegen in der Fraktion ansprechen. Auf der einen Seite wollen wir Biogas als Grundlastträger im Stromnetz und auf der anderen Seite liegen immer wieder Steine im Weg der Biogasanlagenbetreiber in Deutschland.